19 Jahre und noch keine Falten XD

Dieses Jahr hatte ich wieder hier in Costa Rica Geburtstag (kommt halt davon wenn man im April geboren ist…). Leider war es, mal abgesehen davon das es die vorletzte war, eine ganz normale Schulwoche, ich hatte noch ein paar anstehende Klausuren und konnte eigentlich keinen wirklichen Unterschied zu jedem anderen Tag feststellen. Naja, dachte ich jedenfalls.

Um Mitternacht wurde es auf einmal Laut auf dem Flur und auf einmal wart es laut in meinem Zimmer. Der Geruch von frisch gebackenem Kuchen gemischt mit Kernzenduft umschmeichelte meine Nase und ich drängte mich dazu meine schon schlafenden Augen zu öffnen. Und da standen sie, meine Lieblingsmenschen hier und sangen mir ein Geburtstagslied. Ich war super glücklich und nach einem ordentlichen Stück Kuchen dann auch völlig gesättet und bereit in den Tag zu starten (naja, erstmal schlafen aber dann…).

Nachmittags wollte ich unbedingt zu einem Hügel 10 Minuten von der Schule gehen von wo aus man Santa Ana überblicken kann und dann auch den Sonnenuntergang sehen kann, leider hat das Wetter aber nicht mitgespielt und damit viel das Ganze leider wortwörtlich ins Wasser. Wir haben es oft aufgeschoben aber immer hat die Regenzeit uns einen Strich durch die Rechnung gemacht bis vor ein paar Wochen. Ende April hat es doch geklappt und innerhalb von 5 Minuten hatten wir uns entschieden und waren losgelaufen. Leider konnte nicht jeder mitkommen den ich dabei haben wollte, wir waren aber trotzdem eine tolle kleine Gruppe und hatten viel Spaß. Für einen Moment waren wir bloß wir, es gab keine Anstehenden Abschlussprüfungen, Stress von den Unis, Lernmarathone oder sonst irgendwas, bloß wir, strahlende Augen und Lachen.

Schreibe einen Kommentar