Frühstück auf dem Fruitmarket

Letzte Woche Sonntag hab ich es zum ersten mal in diesem Jahr, endlich geschafft zum Fruchtmarkt zu gehen. Ich habe all die verschiedenen Früchte unglaublich vermisst und hab dann auch erstmal ordentlich welche gekauft. Vorher war ich aber noch mit meiner lieben Secondyear Ann-Katrin Pupusas auf dem Markt essen. Das sind so aus Maismehl gebackene Tortillas, die typischerweise mit Bohnenmus, Käse und irgendwas Fleischigem (Huhn, Schwein, Wurst… ist unterschiedlich) gefüllt sind.  Sie sind in Lateinamerika mega bekannt und weitverbreitet und suuuuper lecker. Besonders wenn sie frisch gemacht sind so wie auf dem Fruchtmarkt und man dazu einen frisch gepressten (oder pürierten, ich bin mir nicht sicher) Guanabanasaft trinkt. Seeeeeehr zu empfehlen XD

Schreibe einen Kommentar